Powdern im Neuschnee
Ein Allgäuer Wintertraum
Ein Allgäuer Wintertraum
Tourengeher willkommen!
Tourengeher willkommen!
Berghütte Grasgehren › Freizeit

Skitouren im Allgäu

Skitouren sind ein wahrer Genuss für Naturliebhaber und begeisterte Skifahrer. Abseits des Pistentrubels erfahren Sie die verschneite Landschaft der Allgäuer Berge ganz ursprünglich und neu.

Tiefschneefahrten und Skitouren sorgen bei Off-Piste-Fans und Powder-Süchtigen für Begeisterung. Im Skitourengebiet Grasgehren müssen Sie sich die begehrten Erlebnisse abseits der Skipisten wahrlich erarbeiten, dafür aber nicht mit Horden von Tourengehern teilen. Erleben Sie das Gefühl von Freiheit auf den Gipfeln und die Freude daran der erste zu sein, der seine Spuren in frischen Abhängen hinterlässt.
Ursprünglicher Naturgenuss und sportliche Herausforderungen beim Skitourengehen und Skifahren in Bayerns Bergen rund um das Skigebiet Grasgehren.

Skitourenvorschläge rund um Ihre Berggasthütte Grasgehren

• Überschreitung der Nagelfluhkette von Oberstaufen nach Immenstadt
7-9 Stunden, Anforderung: mittel
• Von Oberstdorf-Raichenbach auf den Schnippenkopf
4-5 Stunden, Anforderung: leicht
• Von Balderschwang zum Siplinger Kopf – Heidenkopf – Rindalphorn – Hochgrat nach Oberstaufen
6-7 Stunden, Anforderung: mittel
• Von Sigiswang zum Rangiswanger Horn – Ochsenkopf – Riedberger Horn – Abfahrt nach Grasgehren
5-6 Stunden, Anforderung: leicht
• Mit der Seilbahn zum Nebelhorn – zum Großen Daumen – nach Hinterstein
4-6 Stunden, Anforderung: mittel

Gestalten Sie Ihre Skitour im Allgäu ganz nach Ihren Wünschen und Möglichkeiten.

Viele Touren können in der Länge und Schwierigkeit variiert werden, so dass Anfänger und Geübte gleichermaßen die Herausforderung im Gelände finden, die sie erwarten.